Thomas Trebstein - Vita

1963

geboren in Halle


1980 - 1982

Schriftsetzerlehre mit Ausbildung zum Akzidenzsetzer



1987 - 1990

Studium an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design, Halle im Fachgebiet Malerei bei Prof. Rex und Doz. Brüne


1990

Wechsel zu Prof. Ruddigkeit in die Fachklasse Grafik


1993

Diplom bei Prof Ruddigkeit


1993 - 1995

Graduiertenförderstipendium


1995 - 1998

wissenschaftlich - künstlerischer Mitarbeiter in der Werkstatt

Kunst und Medien der Fakultät Kunst der Burg Giebichenstein


1998 - 1999

freischaffend


1999 - 2000

Lehrertätigkeit an der Schule für Mode und Design, Halle


2000 - 2001

Dozent im Ausbildungsbereich Mediengestaltung der GfM, Halle


2001 - 2013

Lehrer an der BBS III, "Dreyhauptschule", Halle


seit 2013

Lehrer an der BBS V, Halle


Ausstellungen & Ausstellungsbeteiligungen

1991

1. Kunstschau Sachsen-Anhalt, Halle


1991

Burg Giebichenstein, Schloss Mainau


1992

Ennepetal


1993

Burg Giebichenstein - von den Anfängen bis zur Gegenwart,

Staatliche Galerie Moritzburg, Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalt


1993

Einblicke - Kunst aus Halle (Saale), VEW-AG, Dortmund


1993

Umsetzung des Brunnenentwurfes der Gebr. Traub in der Gemeinde 

Erdeborn in gemeinsamer Arbeit mit den Gebr. Traub


1994

Bilder, Burgen, Teufelskreise - Ausstellung und Buch, Sparkasse Halle


1994

2. Kunstschau Sachsen - Anhalt, Halle


1994

Malerei & Plastik, Schloss Lichtenburg zu Prettin


1995

Graphikklasse der Hochschule für Kunst und Design, Burg Giebichenstein, Galerie Marktschlösschen, Halle


1996

2 in 1, Galerie Alter Markt, Halle,

zusammen mit dem Maler Johannes Traub


1996

Stillleben - Interieur, Galerie Talstraße, Halle


1996

Aufführung von 4 Videoarbeiten im Rahmen des Freiwildfestivals


1999

Träume, Galerie Kunstgriff, Halle


2000

Casino im Bauhaus, Dessau


2000

Galerie Kleines Kunsthaus, Quedlinburg


2002

Kunstfenster Sachsen-Anhalt


2005

Drei KünstlerInnen aus Halle,

BBK Karlsruhe im Kunstportal Baden-Württemberg, zusammen mit dem Maler Burghard Aust und der Keramikerin Claudia Trebstein


2017

Blau, Blanco Bar, Halle


Musikalische Veröffentlichungen

1993

Audio Arts Magazine, London zusammen mit Elsworth Kelly,

Christine Borland & Craig Richardson, Eugenio Dittborn und Andrew Sabin


1996

...sei ein Tag in Glasen, ich sehen durch..., Ernst Jandl,

 4-Kanal-Toncollage zur Ausstellung des Fachgebietes

Malerei – Glas der Burg, in Zusammenarbeit mit dem Maler und Musiker

Ralf Zimmermann, Galerie Alter Markt, Halle


1998

Toncollage zur Ausstellung MIKRO - MAKRO - MAKKARONI

Kindermuseum, Halle


1999

musikalisches Konzept und Realisation zur Ausstellung U-BOOT,

Kindermuseum, Halle, gezeigt in Dessau, Querfurt und Oberhausen


2002

Raum-Licht-Tonkonzept mit dem Schwerpunkt Projektion und Ton in Konfrontation zu urbaner Architektur gemeinsam mit dem Glaskünstler

Jens Gussek, dem Designer Ullrich Schmidt und dem Fotografen

Uwe Jacobshagen,


Auftragsarbeit für die Stadt Halle, vertreten durch das Kulturamt Halle,

im Rahmen der Händelfestspiele 2002